mA-Jugend2022-10-10T21:50:01+02:00

Über die aktuelle männliche A-Jugend

Mit einem Kader von 27 Spielern der Jahrgänge 2004/2005 ging es
fürs Trainerteam in die Vorbereitung in die neue Saison. Dieses Mal
standen nach zwei Jahren auch endlich wieder Qualifi kationsturniere
an. Die 27 Spieler teilen sich in zwei Mannschaften auf. Die A1 spielte
am 15. Mai die Qualifi kation für die BWOL, da hatte man ein „Heimturnier“
welches kurzfristig aufgrund Hallensperrung in Deizisau gespielt
wurde. Die Qualifi kation konnten die Jungs souverän als Gruppenerster
für sich entscheiden und gehen somit ab September in der BWOL
Gruppe 1 an den Start und da stehen weitere Anfahrtswege u. a. bis
nach Schutterwald oder Ottersweier an.
Für die A2 standen mehrere Qualifi kationen an. Sie haben sich am Ende
für die Bezirksliga qualifi ziert und treffen da u. a. auf Gegner wie TEAM
Esslingen oder den TSV Wolfschlugen.
Für beide Mannschaften gilt, dass sie sich gut in ihrer jeweiligen Liga
präsentieren wollen. Jeder einzelne Spieler wird individuell in seiner
Rolle in der Mannschaft gefördert und gefordert und auch das miteinander
als Team wird nicht zu kurz kommen. Die Vorbereitung beinhaltete
einige schweißtreibende Einheiten mit Ball, Athletik und Taktik,
es wurden Turniere gespielt und auch Trainingsspiele. Außerdem werden
die Spieler dieser Jahrgänge für den letzten Schritt zu den aktiven
Männermannschaften vorbereitet und durchaus auch bereits eingesetzt.
Hoffen wir für beide Mannschaften auf eine gute Saison, dass jeder
Spieler zeigen kann was in ihm steckt und darauf, dass möglichst alle
ohne große Verletzung durchkommen.

Kader A-Jugend männlich:
Ben, Cedric, Elias, Felix, Henry, Igor, Jan, Jannes, Joris, Lars, Leon,
Lino, Luis, Manuel, Marcian, Marco, Marvin, Max, Michi, Mika,
Moritz, Philipp, Tim G., Tim K., Tobias, Thomas, Victor
Trainer: Volker Greiner und Reiner Hauff

News von der männlichen A-Jugend

männliche A-Jugend / TV Plochingen 2 – SG Hegensberg-Liebersbronn 35:42 (18:21)

Von |

männliche A-Jugend Bezirksliga TV Plochingen 2 – SG Hegensberg-Liebersbronn 35:42 (18:21). Am Samstag trafen wir nun zum Rückspiel auf die Mannschaft der SG Hegensberg-Liebersbronn. Das Spiel startet ausgeglichen und bis zur 25. Minute konnte sich keine Mannschaft wirklich absetzten. Leider bekam die Plochinger Abwehr den Angriff der SG Heli nicht in den Griff und diese

männliche A-Jugend / RW Neckar – TV Plochingen 2 28:38 (11:20)

Von |

männliche A-Jugend Bezirksliga RW Neckar - TV Plochingen 2 28:38 (11:20) Am Sonntag hieß es Tabellenerster gegen den Zweiten. Beide Mannschaften standen vor dem Spiel mit 6:0 Punkten da. Dementsprechend motiviert und auch mit Respekt ging es für die Plochinger Jungs nach Nürtingen. Schon nach knapp 6 Minuten beim Stand von 1:6 sah sich der

männliche A-Jugend / TV Plochingen 2 – TSV Grabenstetten 34:29 (15:13)

Von |

männliche A-Jugend (Bezirksliga) TV Plochingen 2 - TSV Grabenstetten 34:29 (15:13) Zum Abschluss eines gut besuchten Heimspielwochenendes des TV Plochingen hatten die Plochinger Jungs der A2 den TSV Grabenstetten auf dem Spielfeld zu Gast. Schnell lagen die Gastgeber in der 5. Minute mit 5:1 vorne, doch die gegnerischen Jungs von der Alb konnten in der

männliche A-Jugend / TSV Wolfschlugen – TV Plochingen2 27:29 (13:16)

Von |

männliche A-Jugend Bezirksliga TSV Wolfschlugen - TV Plochingen2 27:29 (13:16) Der Gegner am Sonntag war den Plochinger Jungs bereits aus der Bezirksqualifikation bekannt. Konzentriert gingen sie an den Start und hatten nach 5. Minuten eine Führung mit 3 Toren herausgespielt. Doch in der 11. Minute konnten die Gastgeber zum ersten Mal den Ausgleich erzielen. Die

männliche A-Jugend / SG H2Ku Herrenberg – TV Plochingen 34:43 (18:15)

Von |

männliche A-Jugend Baden-Württemberg Oberliga SG H2Ku Herrenberg - TV Plochingen 34:43 (18:15) Über die Abwehr in der zweiten Halbzeit zum Auswärtssieg gekämpft Wir erwischten einen guten Start in das Spiel und lagen schon nach wenigen Minuten mit einem 3 Tore Vorsprung in Führung. Aber leider schlichen sich wieder viele technische Fehler bei den Plochinger Jungs

Nach oben