News Aktive

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

DER TVP SAGT HERZLICH WILLKOMMEN #4

"Gut Ding will Weile haben"

Unter diesem Motto könnte man die Verpflichtung von JANNIK HAUSMANN zusammenfassen. Umsomehr freuen wir uns, daß wir mit Jannik nun einen bundesliga-erfahrenen WM-Bronze-Gewinner und waschechten Europameister bei den Plochinger Jungs willkommen heißen dürfen!

TVP-Trainer Michael Schwöbel freut sich auf den Neuzugang:
"Jannik bringt viel Erfahrung aus Balingen mit und wird uns insbesondere durch seine Abwehrstärke weiterhelfen. Im Angriff besticht er durch seine Schnelligkeit und Spielübersicht. Er wird dabei sowohl auf der Rückraumrechts-als auch der Rechtsaußenposition zum Einsatz kommen. Ich freue mich sehr, dass Jannik sich für uns entschieden hat und uns auch als Typ verstärken wird."

Jannik hat uns einige Fragen beantwortet:

Hi Jannik, stell Dich bitte kurz vor.

"Ich bin ledig und 25 Jahre alt. Ich lebe mit meiner Freundin in Tübingen, studiere dort Sportwissenschaft und bin aktuell als Praktikant für das SWR tätig."

Was waren bislang Deine wichtigsten Stationen?

"Zweifelsohne war und ist die wichtigste Station meiner bisherigen Laufbahn natürlich der HBW in Kombination mit der Jugend und Drittligamannschaft. Dort konnte ich mich von Anfang an optimal handballerisch entwickeln. Wichtig für die Entwicklung war aber auch das Durchlaufen sämtlicher Auswahlmannschaften wie HVW und dann auch die Jugend- und Juniorennationalmannschaften."

Was sind Deine (persönlich) wichtigsten Erfolge im Handball?

"Der wichtigste Erfolg für mich war schon der Aufstieg mit Balingen in die 1. Liga vor über einem Jahr. Das war irgendwie auch eine Genugtuung, nachdem wir zwei Jahre zuvor leider abgestiegen waren. Gerne denke ich auch an frühere Erfolge zurück, wie bspw. den U18 EM Titel oder auch die Bronzemedaille bei der Juniorenweltmeisterschaft in Brasilien 2015. Da waren jeweils viele Emotionen drin."

Welche Intentionen und Ziele verfolgst Du mit dem TV Plochingen?

"Plochingen spielt nocht nicht so lange in der Liga und ich möchte dem Verein helfen, sich in Liga 3 zu etablieren. Wir haben definitiv das Potential in unserer Mannschaft, die Klasse zu halten und evtl. uns im Tabellenmittelfeld festzusetzen. Selbstverständlich will ich mich auch persönlich nochmal weiterentwickeln, Verantwortung auf dem Spielfeld übernehmen und einfach viel spielen. Alles andere ergibt sich dann von selbst."

Wer/was hat dich vom TVP überzeugt?

"Ich hatte ein gutes Gespräch mit den Verantwortlichen des TV Plochingen. Für mich hat da einfach das Gesamtpaket gestimmt. Klar komm ich aus der 1. Liga und hätte vll. auch gerne einen Verein in Liga 1 oder 2 gefunden, aber so kann ich mein Praktikum beim SWR machen und parallel weiter auf gutem Niveau Handball spielen. Auch die Möglichkeit bei Frisch Auf Göppingen regelmäßig zu trainieren und somit Kontakt zur Bundesligaluft zu halten, hat schließlich den Ausschlag gegeben."

Die gesamte TVP-Familie heißt Dich, lieber Jannik, HERZLICH WILLKOMMEN und wünscht Dir viel Spass und viel Erfolg mit Deinen Plochinger Jungs 💙!!
#plochingerjungs #tvplochingenhandball #tvp1
... MehrWeniger

DER TVP SAGT HERZLICH WILLKOMMEN #4  Gut Ding will Weile haben  Unter diesem Motto könnte man die Verpflichtung von JANNIK HAUSMANN zusammenfassen. Umsomehr freuen wir uns, daß wir mit Jannik nun einen bundesliga-erfahrenen WM-Bronze-Gewinner und waschechten Europameister bei den Plochinger Jungs willkommen heißen dürfen!  TVP-Trainer Michael Schwöbel freut sich auf den Neuzugang:
Jannik bringt viel Erfahrung aus Balingen mit und wird uns insbesondere durch seine Abwehrstärke weiterhelfen. Im Angriff besticht er durch seine Schnelligkeit und Spielübersicht. Er wird dabei sowohl auf der Rückraumrechts-als auch der Rechtsaußenposition zum Einsatz kommen. Ich freue mich sehr, dass Jannik sich für uns entschieden hat und uns auch als Typ verstärken wird.  Jannik hat uns einige Fragen beantwortet:  Hi  Jannik, stell Dich bitte kurz vor.  Ich bin ledig und 25 Jahre alt. Ich lebe mit meiner Freundin in Tübingen, studiere dort Sportwissenschaft und bin aktuell als Praktikant für das SWR tätig.  Was waren bislang Deine wichtigsten Stationen?  Zweifelsohne war und ist die wichtigste Station meiner bisherigen Laufbahn natürlich der HBW in Kombination mit der Jugend und Drittligamannschaft. Dort konnte ich mich von Anfang an optimal handballerisch entwickeln. Wichtig für die Entwicklung war aber auch das Durchlaufen sämtlicher Auswahlmannschaften wie HVW und dann auch die Jugend- und Juniorennationalmannschaften.  Was sind Deine (persönlich) wichtigsten Erfolge im Handball?  Der wichtigste Erfolg für mich war schon der Aufstieg mit Balingen in die 1. Liga vor über einem Jahr. Das war irgendwie auch eine Genugtuung, nachdem wir zwei Jahre zuvor leider abgestiegen waren. Gerne denke ich auch an frühere Erfolge zurück, wie bspw. den U18 EM Titel oder auch die Bronzemedaille bei der Juniorenweltmeisterschaft in Brasilien 2015. Da waren jeweils viele Emotionen drin.  Welche Intentionen und Ziele verfolgst Du mit dem TV Plochingen?  Plochingen spielt nocht nicht so lange in der Liga und ich möchte dem Verein helfen, sich in Liga 3 zu etablieren. Wir haben definitiv das Potential in unserer Mannschaft, die Klasse zu halten und evtl. uns im Tabellenmittelfeld festzusetzen. Selbstverständlich will ich mich auch persönlich nochmal weiterentwickeln, Verantwortung auf dem Spielfeld übernehmen und einfach viel spielen. Alles andere ergibt sich dann von selbst.  Wer/was hat dich vom TVP überzeugt?  Ich hatte ein gutes Gespräch mit den Verantwortlichen des TV Plochingen. Für mich hat da einfach das Gesamtpaket gestimmt. Klar komm ich aus der 1. Liga und hätte vll. auch gerne einen Verein in Liga 1 oder 2 gefunden, aber so kann ich mein Praktikum beim SWR machen und parallel weiter auf gutem Niveau Handball spielen. Auch die Möglichkeit bei Frisch Auf Göppingen regelmäßig zu trainieren und somit Kontakt zur Bundesligaluft zu halten, hat schließlich den Ausschlag gegeben.  Die gesamte TVP-Familie heißt Dich, lieber Jannik, HERZLICH WILLKOMMEN und wünscht Dir viel Spass und viel Erfolg mit Deinen Plochinger Jungs 💙!!
#plochingerjungs #tvplochingenhandball #tvp1

Kommentiere auf Facebook

Tim Osswald 😉

Spielbericht
Leinfelden/Echterdingen 1 - TVP 2
29:36

Erster Sieg im zweiten Trainingsspiel

Am vergangenen Samstag ging die Reise zum Bezirksliga-Aufsteiger aus Leinfelden-Echterdingen. Die junge Mannschaft um Spielertrainer Julian Schwab begann schnell und druckvoll ihr Spiel aufzubauen und brachte dadurch oft den Rückraum oder den Kreisläufer zu Torchancen. Auch die Plochingen kamen schnell ins Spiel und konnten durch das gewohnte, schnelle Spiel gut mithalten. Nach 20 Minuten lag man dadurch nur mit einem Tor zurück (12:11). Im Folgenden stellte Spielertrainer Michler die Abwehr von 6:0 auf 5:1 um. Dies sollte das Erfolgsrezept für das restliche Spiel sein. Eine gute Leistung durch den Vorgezogenen Cedric Frank, gepaart mit einer guten Torhüterleistung von Patrick Schmelzle und Tim Baur führten zu einem Spielstand von 19:23 nach 40 Minuten. Die Plochinger Jungs hatten jetzt richtig Spaß am Spiel und konnten durch eine starke Rückraumachse noch ordentlich Feuerkraft unter Beweis stellen.
So trennte man sich nach 60 Minuten mit einem Endstand von 29:36.

Dies war ein weiterer großer Schritt in die richtige Richtung.

Es spielten:
Tor: Patrick Schmelzle, Tim Baur
Feld: Felix Bosch, Frank Schmid, Joshua Munz, Tom Michler, Florian Ludwig, Leon Wendling, Cedric Frank, Moritz Tropper, Mark Hedderich
#oisbee #tvplochingenhandball #plochingerjungs
... MehrWeniger

Im Fintesstraining verlangt Richie vom Fitnesstudio Old Samson den Plochinger Jungs einiges ab-aber es hat Spass gemacht 💪👍!
Vielen Dank an Richie für das Video und ein super Training!
#plochingerjungs #tvplochingenhandball #oldsamsonwirsindfitness #TVP1
... MehrWeniger

Mehr laden

Jugend

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

männliche C-Jugend 2020/21
Wie alle anderen Mannschaften, wurde auch unsere C-Jugend durch den Corona-Virus noch während der Saison außer Betreib gesetzt. Von da an hieß es für die Jungs: zu Haus trainieren, Trainingspläne abarbeiten und alleine im Wald laufen. Ein starker Einschnitt war das für unsere Teamsportler. Die neuen Jungs wurden per Mail aufgenommen, aber mit der Zeit fanden sich dann alle zurecht in dieser kontaktlosen Zeit. Die ersten Trainigseinheiten fanden dann schon mit den neuen Jahrgängen 2006/07 statt. Somit ist die C-Jugend eine Mischung von 24 Spielern der Jahrgänge 2006 und 2007. Bei den ersten gemeinsamen Trainingseinheiten konnten die Trainer sich Eindrücke über das Leistungsvermögen und das Zusammenspiel der Jungs machen.
Leider wurde dieses Jahr jedoch keine Qualifikation gespielt, so dass die Teams entsprechend der Leistung der Vorjahre den Ligen zugeteilt wurde. Auf Grund der guten Platzierungen in den Vorjahren wurde unsere C1 somit der Württembergliga zugeteilt. Durch eine veränderte HVW Einteilung spielen in dieser besonderen Coronasaison eben auch Hochkaräter wie Bittenfeld und JANO Neuhausen (potenzielle Oberligaanwärter, die es diese Saison nicht gibt) in dieser Liga. Spannende Spiele stehen uns also bevor.
Da mit 24 Jungs genug Spieler zur Verfügung stehen wird eine zweite Mannschaft in der Kreisliga A antreten. In der Vorbereitung auf die Hallenrunde soll der Schwerpunkt besonders auf der körperlichen und individuellen Weiterentwicklung jedes Einzelnen liegen, bereits bekannte Spielinhalte weiter gefestigt und verbessert werden und insgesamt das Zusammenspiel als Team auf dem Feld und auch außerhalb gefördert und unterstützt werden. Ziel für die neue Saison wird es für beide Mannschaften sein, sich in der jeweiligen Liga zurecht zu finden und eine stabile Runde im starken Teilnehmerfeld zu spielen. Des Weiteren sollen die Jungs des älteren Jahrgangs optimal auf die B-Jugend vorbereitet werden, während die Spieler aus dem jüngeren Jahrgang sich schnell an das neue Tempo und die hinzukommende Härte in der höheren Jugend gewöhnen sollen. Es wird für beide Mannschaften eine spannende Saison werden, bei der hoffentlich auch wieder Zuschauer zugelassen werden können. Die Gesundheit aller liegt uns am Herzen und bei aller Routine werden wir uns an den aktuellen Ereignissen orientieren und reagieren müssen.

Trainer: Volker Greiner, Frank Gehring
#plochingerjungs #tvplochingenhandball
... MehrWeniger

Handball männlich D-Jugend, Vorschau Saison 2020/2021
Wie auch in den Jahren zuvor treten die die Plochinger Jungs in der Hallenspielrunde 2020/21 mit zwei D-Jugend-Mannschaften an. Wenn diese gespielt wird, wenn es so kommt, wie momentan geplant.
Ebenso unsicher und ungewiss verliefen die Monate, die eigentlich der Vorbereitung auf die Qualifikation beim Bezirksspielfest dienen. Das Kennenlernen und die Integration des neuen Jahrgangs 2009 fiel aus, trainiert wurde alleine mit Plänen über Mail – wenn es Homeschooling und Heimarbeit zuließen und genügend Motivation bei den Jungs da war.
Als dann endlich im Juni die Hallen wieder öffneten, zeigte sich, dass die Jungs heiß darauf waren, wieder gemeinsam zu trainieren und zu spielen. Die Trainingsbeteiligung war konstant gut, wie auch allgemein die körperliche Verfassung. Schnell konnte glücklicherweise auch wieder richtig Handball gespielt werden.
Weiter bleibt vieles unklar. Wie werden die Mannschaften sich mit wenigen Spielmöglichkeiten finden, wie verläuft die nächste Saison? Aber damit haben auch die anderen Vereine und Mannschaften zu kämpfen.
Wenn dann gespielt wird, wird die D1 in der Bezirksliga des heimischen Bezirks Esslingen/ Teck antreten, die D2 in der Kreisliga B.
Um darauf vorbereitet zu sein, wurde auch in den Sommerferien für alle die Training angeboten, die nicht gerade im Urlaub oder auf Freizeiten sind. Im Alltag sollte die regelmäßige Teilnahme am zweimal pro Woche angebotenen Training selbstverständlich sein. So können dann alle Spieler gut vorbereitet und aufeinander eingespielt möglichst viele Erfolge erspielen.
Die D-Jugend der Plochinger Jungs wünscht sich eine spielfreudige, verletzungsfreie, möglichst normale und natürlich erfolgreiche Hallensaison mit viel Spaß.

Kader: Aldion, Arasta, Benjamin, Bixente, Dimitrios, Elias, Emre, Fabian, Ferdinand, Hannes, Hendrik, Jim, Kiran, Lennart, Lukas, Lukas, Marc Leon, Mateo, Max Guido, Maximilian, Sebastian, Sepp, Tim, Tom und Umar.

Trainer: Oliver Fischer, Uwe Streich, Cedric Hauff, Nick Euchenhofer

Trainingszeiten:
Dienstag 17:00 - 18:30 Schafhausäckerhalle
Donnerstag 17:00 - 18:30 Schafhausäckerhalle

#plochingerjungs #tvplochingenhandball
... MehrWeniger

Kommentiere auf Facebook

Mareike Cleanfield wie böse Tom schaut🤣

Heute stellen sich die A-Mädels vor:

Abbruch der Saison 2019/2020, Einstellung des Trainingsbetriebs, niemand hätte jemals an ein solches Szenario gedacht. Und nun, beim Verfassen dieses Berichts kann noch kaum jemand vorhersagen wie die kommende Saison verlaufen wird, aber mit Sicherheit wie keine andere Saison jemals zuvor.

Die weibliche A-Jugend wurde aufgrund der ausgefallenen Bezirks-Qualifikation in der Saison 2020/2021 überraschend in die Bezirksliga eingestuft. Konnte in der letzten Saison in der Bezirksklasse eine gute Platzierung im Mittelfeld erspielt werden, warten in der höheren Bezirksliga durchweg hochkarätige Teams, gegen die es zu bestehen gilt. Da sich der Kader zur Vorsaison fast nicht ändert könnte - auch mit der Unterstützung aus der weiblichen B-Jugend - die eine oder andere Überraschung möglich sein.

Seit Wiederaufnahme des Trainings nach den Pfingstferien stand zunächst die Ballgewöhnung im Vordergrund, ergänzt durch Wurftraining und taktische Übungen in Kleingruppen. Daran anknüpfend sollen die in der vergangenen Saison einstudierten Abwehrvarianten und Auslösehandlungen für den Angriff aufgefrischt und weiter vertieft werden. Mit diesem Werkzeug im Gepäck und der entsprechenden Leidenschaft für den Handball freuen sich die Plochinger A-Mädels auf eine spannende aber auch ungewöhnliche Saison 2020/2021.

Kader:
Anna, Clara, Dunja, Julia, Laura, Lena, Lena, Paula, Pia

Trainer:
Jochen Luik, Ulrike Maar

#plochingermädels#tvplochingenhandball
... MehrWeniger

Heute stellen sich die B-Mädels vor:

Die weibliche B-Jugend startet nach der besonderen Einteilung des HVW in der Saison 2020/21 in der Bezirksliga, eine Qualifikation fiel ja in diesem Jahr wegen Corona aus. Dies wird sicherlich mal wieder ein interessantes Spieljahr, da durch die Einteilung und diverse Vereinswechsel von Spielerinnen (Laura von Köngen nach Plochingen) die jeweilige Spielstärke nur schwer eingeschätzt werden kann.
Unseren Mädels ist aber durch den Trainingseinsatz und den Zuwachs der Fähigkeiten anzusehen, dass sie Lust haben zu spielen, hohe Spielzeiten haben wollen und schon jetzt zu einem großen Team zusammengewachsen sind. Somit stand bei 17 Spielerinnen auch schnell fest, dass in dieser Saison 2 B- Mannschaften an den Start gehen sollen. Also dürfen sich alle Mädels auf viele Spielzeiten in der Bezirksliga und in der Kreisliga A freuen.
Wir Trainer wünschen uns dazu eine verletzungsfreie Saison, Motivation und Weiterentwicklung der einzelnen Mädels individuell und im Team, spannende Spiele und viel Applaus von der Tribüne, denn so mach doch Handball am meisten Spaß.
Die Trainer Moritz und Geli
#plochingermädels #tvplochingenhandball
... MehrWeniger

Heute stellen sich die C-Mädels vor:

Die Mädels der Jahrgänge 2006/2007 spielen diese Saison in der C-Jugend. Nach dem abrupten Ende der letzten Runde und der Zwangspause sind jetzt wieder alle mit Feuereifer dabei dem Ball hinterher zu jagen. Da die Kondition durch entsprechende Traingspläne aufgebaut wurde (der Plochinger Wald wurde intensiv genutzt) wird jetzt verstärkt mit dem Ball und das Zusammenspiel trainiert - da ja bekanntlich kein Handballspiel im Wald gewonnen wird. In den Ferien wird deshalb zweimal die Woche richtig Schwung geholt um dann im September die ersten Spielzüge einzustudieren. Diese werden dann hoffentlich auch bald in den Spielen in der Bezirsklasse zu dem ein oder anderen erfolgreichen Torwurf führen. Hierauf freuen sich alle Plochinger Mädels schon sehr.
#tvplochingenhandball #plochingermädels
... MehrWeniger

Mehr laden