TVP Handball
1. Mannschaft2021-04-07T13:21:42+02:00

News 1. Mannschaft

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

NEUZUGÄNGE #4

Der Begriff "Neuzugang" trifft auf unseren jüngsten Plochinger Jungen natürlich nicht ganz zu, denn Michael "Luc" Hägele ist von klein auf ein Plochinger Junge:

"Ich hab bei den Minis beim CVJM Plochingen mit dem Handballspielen angefangen. In der D-Jugend bin ich dann zum TV Plochingen gewechselt." beschreibt Michi seine Anfänge im kleinsten Jugendalter.

Seine A-Jugendjahre nutzte „Luc“ dann, um sich in anderem Umfeld weiter zu entwickeln:

"Zunächst habe ich als Gastspieler bei der JSG Deizisau-Denkendorf gespielt. Im zweiten Jahr erhielt ich ein Doppelspielrecht bei FrischAuf Göppingen in der Jugendbundesliga und durfte bei der ersten Mannschaft im Training erste Erfahrungen sammeln."

Der oben verwendete Begriff "Neuzugang" bezieht sich also lediglich auf Michis Übergang aus der Jugend in den aktiven Bereich, wo er sich schon sichtlich wohl fühlt und ihm die TVP- Mannschaftskameraden seinen neuen Nicknamen "Luc" verliehen:

"Die Plochinger Jungs haben mich von Anfang an toll aufgenommen und ich freue mich sehr, ein Teil dieser Mannschaft zu sein. Den Namen, den die Jungs mir gegeben haben finde ich sehr gut, da Luc Abalo schon immer ein großes Vorbild von mir war.

Meine Ziele für die kommende Saison sind die persönliche Weiterentwicklung und meine ersten Erfahrungen in der 3. Liga zu sammeln.

Außerhalb des Handballs mache ich zurzeit eine Ausbildung zum Technischen Produktdesigner."

Trainer Michael Schwöbel freut sich sehr auf seine Aufgabe, einen TVP-Jungen vom Talent zu einem (mittelfristig) gestandenen Drittligaspieler zu entwickeln:

"Mit Michi Hägele wird nächste Saison, nach Ende seiner A-Jugendzeit, endgültig ein junges Linkshändertalent aus den eigenen Reihen in den Kader vollständig integriert.

Michi bzw. Luc trainiert seit ca. 1 1/2 Jahren regelmäßig bei uns in der ersten Mannschaft und hat eine enorme Entwicklung genommen.

Er besticht insbesondere durch eine gute Athletik und soll nun Schritt für Schritt zu einem wichtigen Bestandteil der ersten Mannschaft werden."

Die TVP-Fans freuen sich sehr, lieber Michi/Luc, daß Du bei Deinem Heimatverein jetzt richtig durchstarten wirst und hoffen sehr, daß wir Dich und Deine Plochinger Jungs irgendwann wieder in unserer Schafhausäckerhalle lautstark anfeuern dürfen!

Eine Anmerkung sei abschließend noch erlaubt:

Michael Hägele ist ein sehr positives Beispiel für die hochqualifizierte und nachhaltige Jugendarbeit des TVP in den letzten Jahren: in unseren Jugendmannschaften sind inzwischen zahlreiche talentierte Jungs und Mädels unterwegs, die für die sportliche Zukunft des Vereins eine wichtige Rolle spielen werden.

Solche Spieler-/innen sind für uns eine Bestätigung für das bisher Geleistete, aber noch vielmehr Motivation und Verpflichtung, den eingeschlagenen Weg mit aller Kraft und Konsequenz weiterzugehen.

Dafür werden wir auch in schwierigen Zeiten alles tun!
#tvplochingenhandball #plochingerjungs #TVP1
... MehrWeniger

NEUZUGÄNGE #4  Der Begriff Neuzugang trifft auf unseren jüngsten Plochinger Jungen natürlich nicht ganz zu, denn Michael Luc Hägele ist von klein auf ein Plochinger Junge:  Ich hab bei den Minis beim CVJM Plochingen mit dem Handballspielen angefangen. In der D-Jugend bin ich dann zum TV Plochingen gewechselt. beschreibt Michi seine Anfänge im kleinsten Jugendalter.  Seine A-Jugendjahre nutzte „Luc“ dann, um sich in anderem Umfeld weiter zu entwickeln:  Zunächst habe ich als Gastspieler bei der JSG Deizisau-Denkendorf gespielt. Im zweiten Jahr erhielt ich ein Doppelspielrecht bei FrischAuf Göppingen in der Jugendbundesliga und durfte bei der ersten Mannschaft im Training erste Erfahrungen sammeln.  Der oben verwendete Begriff Neuzugang bezieht sich also lediglich auf Michis Übergang aus der Jugend in den aktiven Bereich, wo er sich schon sichtlich wohl fühlt und ihm die TVP- Mannschaftskameraden seinen neuen Nicknamen Luc verliehen:  Die Plochinger Jungs haben mich von Anfang an toll aufgenommen und ich freue mich sehr, ein Teil dieser Mannschaft zu sein. Den Namen, den die Jungs mir gegeben haben finde ich sehr gut, da Luc Abalo schon immer ein großes Vorbild von mir war.  Meine Ziele für die kommende Saison sind die persönliche Weiterentwicklung und meine ersten Erfahrungen in der 3. Liga zu sammeln.  Außerhalb des Handballs mache ich zurzeit eine Ausbildung zum Technischen Produktdesigner.  Trainer Michael Schwöbel freut sich sehr auf seine Aufgabe, einen TVP-Jungen vom Talent zu einem (mittelfristig) gestandenen  Drittligaspieler zu entwickeln:  Mit Michi Hägele wird nächste Saison, nach Ende seiner A-Jugendzeit, endgültig ein junges Linkshändertalent aus den eigenen Reihen in den Kader vollständig integriert.  Michi bzw. Luc trainiert seit ca. 1 1/2 Jahren regelmäßig bei uns in der ersten Mannschaft und hat eine enorme Entwicklung genommen.  Er besticht insbesondere durch eine gute Athletik und soll nun Schritt für Schritt zu einem wichtigen Bestandteil der ersten Mannschaft werden.  Die TVP-Fans freuen sich sehr, lieber Michi/Luc, daß Du bei Deinem Heimatverein jetzt richtig durchstarten wirst und hoffen sehr, daß wir Dich und Deine Plochinger Jungs irgendwann wieder in unserer Schafhausäckerhalle lautstark anfeuern dürfen!  Eine Anmerkung sei abschließend noch erlaubt:  Michael Hägele ist ein sehr positives Beispiel für die hochqualifizierte und nachhaltige Jugendarbeit des TVP in den letzten Jahren: in unseren Jugendmannschaften sind inzwischen zahlreiche talentierte Jungs und Mädels unterwegs, die für die sportliche Zukunft des Vereins eine wichtige Rolle spielen werden.  Solche Spieler-/innen sind für uns eine Bestätigung für das bisher Geleistete, aber noch vielmehr Motivation und Verpflichtung, den eingeschlagenen Weg mit aller Kraft und Konsequenz weiterzugehen.  Dafür werden wir auch in schwierigen Zeiten alles tun!
#tvplochingenhandball #plochingerjungs #TVP1

DER TVP SAGT DANKE! #3

In dieser Woche möchten wir uns bei unseren "Winning Team Partnern" bedanken.

Sie sind die größte Gruppe unserer Sponsoren und bilden damit das stabile Fundament, auf dem die verlässliche, unverzichtbare finanzielle Planbarkeit der gesamten TVP-Handballabteilung fußt.

In komplizierten Zeiten ist diese breite Basis unsere Stärke, die uns auch sehr optimistisch in die Zukunft sehen lässt.

Jeder einzelne Partner ist für uns Motivation und Ansporn zugleich, den erfolgreichen "Plochinger Weg" konsequent und leidenschaftlich weiterzugehehen, damit wir allen Plochinger Jungs und Mädels auch künftig eine (nicht nur) sportliche Heimat bieten können.

Im Namen der Plochinger Handballfamilie sagen wir DANKE für die Treue und das Vertrauen, das Sie, liebe Sponsoren und Partner, uns entgegenbringen!

#plochingerjungs #plochingermädels #TVP1 #tvplochingenhandball
... MehrWeniger

DER TVP SAGT DANKE! #3  In dieser Woche möchten wir uns bei unseren Winning Team Partnern bedanken.  Sie sind die größte Gruppe unserer Sponsoren und bilden damit das stabile Fundament, auf dem die verlässliche, unverzichtbare finanzielle Planbarkeit der gesamten TVP-Handballabteilung fußt.  In komplizierten Zeiten ist diese breite Basis unsere Stärke, die uns auch sehr optimistisch in die Zukunft sehen lässt.  Jeder einzelne Partner ist für uns Motivation und Ansporn zugleich, den erfolgreichen Plochinger Weg konsequent und leidenschaftlich weiterzugehehen, damit wir allen Plochinger Jungs und Mädels auch künftig eine (nicht nur) sportliche Heimat bieten können.  Im Namen der Plochinger Handballfamilie sagen wir DANKE für die Treue und das Vertrauen, das Sie, liebe Sponsoren und Partner, uns entgegenbringen!  #plochingerjungs #plochingermädels #TVP1 #tvplochingenhandball

Die Vorbereitung war zwar kurz, die Umstände sind schwierig aber trotzdem sind sich alle einig:

ENDLICH GEHT ES WIEDER LOS!

Nach monatelangem Hoffen und Bangen dürfen die Plochinger Jungs endlich wieder (fast) ganz normal Handball spielen.

Zu Training und Spielvorbereitung gehören inzwischen Coronatests selbstverständlich dazu (vielen Dank an Frau Dr. Busch!!). Das nehmen aber alle Beteiligten gerne in Kauf, denn nur so ist eine verantwortungsvolle Ausübung einer kontaktintensiven Mannschaftssportart wie Handball möglich.

Daher freuen wir uns sehr, daß mit den nötigen Maßnahmen ein Restart des Spielbetriebs möglich ist: zwar nicht in Liga 3, aber im Ligapokal.

Zum Auftakt treffen die Plochinger Jungs wieder auf den HBW Balingen/Weilstetten 2, wo sie am 3. Oktober direkt zum Saisonstart mit einem 30:29-Sieg aufhorchen ließen.

Die Ausgangslage ist inzwischen eine andere, dennoch atmet TVP-Trainer Michael Schwöbel nach der langen Zwangspause auf:

"Wir freuen uns, dass wir am Samstag wieder in einen Wettbewerb einsteigen dürfen und wissen dieses Privileg auch zu schätzen.

Auch wenn es uns zum jetzigen Zeitpunkt noch an Spielrhythmus fehlt wird die Mannschaft in Balingen motiviert antreten. Wir können den Wettbewerb im Hinblick auf die neue Saison nutzen und wollen auch die Spieler, die uns verlassen gebührend verabschieden."

Sehr ambitioniert geht HBW-Trainer Doster den Auftakt zur Pokalrunde an:

"Wir dürfen das Spiel nicht auf die leichte Schulter nehmen, müssen von Anfang an unsere Qualitäten auf die Platte bringen; wir brauchen hohe Spannung und volle Konzentration und Motivation."

Die Situation ist für alle ungewohnt aber die Vorfreude ist überall zu spüren.

Sehr treffend fasst TVP-Kapitän Dominik Werbitzky die Gefühlslage bei (sicherlich den) allermeisten Spielern und Trainern zusammen:

„So wie es damals war, als wir plötzlich nicht mehr spielen durften, ist jetzt der Gedanke ungewohnt, dass wir am Wochenende wieder ein Spiel haben. Aber ich freue mich riesig darauf.“

Die Plochinger Fans freuen sich auch sehr darauf, ihre Jungs wieder in Aktion erleben zu dürfen: Samstagabend live ab 19.30 Uhr auf Sportdeutschland.tv (tvp-handball.net/livestream/)

#tvplochingenhandball #plochingerjungs #TVP1
... MehrWeniger

Kommentiere auf Facebook

Wir freuen uns 😀 und drücken vom Sofa aus die Daumen 💙💪

Mehr laden

News Archiv 3. Liga Männer (Süd)

Handball-Transfer: Göppingens Top-Talent Oskar Neudeck spielt für den TV Plochingen – Esslinger Zeitung (19.03.2021)

19. März 2021|Männer 1|

NEUZUGÄNGE #3 Den TVP-Verantwortlichen ist es wieder gelungen, ein ganz großes Nachwuchstalent vom TV Plochingen zu überzeugen: Oskar Neudeck wird ab der neuen Saison ein Plochinger Junge! Der Rückraumspieler kommt (mit einem Doppelspielrecht ausgestattet) von unserem Partner FrischAuf Göppingen und wird damit ein weiterer Teil der bislang sehr erfolgreichen Kooperation zwischen TVP und FA. Mit…

VERTRAGSVERLÄNGERUNGEN (17.03.2021)

17. März 2021|Männer 1|

Wir freuen uns sehr, daß Marvin Fuß auch weiterhin ein ganz wichtiger Grundpfeiler der Plochinger Jungs bleibt! Nach seiner Jugend bei FrischAuf Göppingen wechselte Marvin (zunächst noch mit Doppelspielrecht) zu H2Ku Herrenberg. Nach 2 Jahren in Oberliga und 3. Liga erfolgte dann 2017 der Wechsel zu seiner dritten (und hoffentlich letzten) Station in Plochingen. Hier…

Spielplan Ligapokal Staffel Süd

DatumZeitHeim/AuswärtsGegner
10.04.202119:30 UhrAHBW Balingen-Weilstetten II
17.04.202119:00 UhrHSG Leutershausen
24.04.202120:00 UhrATSV Blaustein
01.05.202119:00 UhrHHC Erlangen II
08.05.202119:00 UhrATGS Pforzheim
15.05.202120:00 UhrASG Pforzheim-Eutingen
22.05.202119:00 UhrHHG Oftersheim/Schwetzingen

1. Mannschaft

1. Mannschaft
Hinten von links: Christos Erifopoulos (10), Jannik Hausmann (26) Wechsel zum HSV, Manuel Haas (18), Marvin Fuß (33), Dominik Eisele (13), Frank Eisenhardt (29), Maximilian Hejny (21),
Mitte von links: Reiner Hauff (sportl. Leiter), Frank Mauderer (Abteilungsleiter), Michael Hackius (Co-Trainer), Michael Schwöbel (Trainer), Marc Schwöbel (Co-Trainer), Dieter Hermann (stellv. Abteilungsleiter), Thomas Holl (TW-Trainer)
Vorne von links: Julian Mühlhäuser (64), Dominik Werbitzky (7), Robin Brandner (20), Felix Beutel (12), Manuel Weinbuch (16), Christopher Weiss (8), Maximilian Schmid-Ungerer (15), Yannik Leichs (5)

Die Saison 2020 / 2021

Liebe TVP Anhänger,

wir, das Trainerteam des TVP, Michael Schwöbel, Marc Schwöbel und Michael Hackius begrüßen Sie zur neuen und zu einer in vielen Belangen herausfordernden Saison.

Rückblick:

Höhen, Tiefen, hochklassige Gegner, spannende und emotionale Spiele hatte die erste Drittligasaison der Vereinsgeschichte zu bieten. Mitten im Kampf um den Klassenerhalt wurden wir, wie Sie alle, von der Kraft der Corona Pandemie überrollt und der erste Abbruch einer Handballspielzeit war zu diesem Zeitpunkt alternativlos.

Veränderungen gegenüber der letzten Saison:

Zur neuen Saison werden

Nach oben