Hauptsponsoren

TV Plochingen erkämpft sich Punkt

Die Handballer des TV Plochingen haben in der Baden-Württemberg Oberliga gegen den Tabellenzweiten TV Willstätt ein 31:31 Unentschieden geholt.

Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge erkämpften sich die Handballer des TV Plochingen in der Baden-Württemberg Oberliga gegen den Tabellenzweiten TV Willstätt ein 31:31 (14:16)-Unentschieden und bleiben weiterhin auf Platz sieben der Tabelle. „Dank eines großen Kampfgeistes haben wir uns den Punkt erkämpft“, freute sich TVP-Trainer Daniel Brack über das Unentschieden.

Die Begegnung war in den ersten zehn Minuten weitgehend ausgeglichen. Beide Mannschaften ließen im Angriff ein paar Chancen liegen. Durch einen 3:0-Lauf zwischen Minute 13 und 16 setzten sich die Willstätter etwas ab und führten bis zum Wechsel mit zwei Toren.



Nach der Pause kämpfte sich Plochingen bis auf ein Tor heran (16:17), Willstätt ging aber wieder mit 20:17 in Führung. In der 42. Minute glich Plochingen zum 22:22 aus. Allerdings gelang es dem TVP nicht, einmal in Führung zu gehen. Immer musste ein knapper Rückstand aufgeholt werden. Drei Minuten vor dem Ende betrug der Rückstand drei Tore (28:31).

TV Plochingen: Siemer, Nagel (1); Fuß (2), Bischof (7), Maier, Weiß (10/1), Zeller (3), Rieger (7/3), Haas (1), Seibold, Brandner, Clement, Gollmer

Quelle: Eßlinger Zeitung, 23.04.2018

  • Sponsorenleiste_rechts_3.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_1.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_2.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_9.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_7a.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_6.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_10.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_4.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_8b.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_5.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_11a.jpg
Go to top