tvp sponsoren header 2017

IMG 20190518 234024 353

Ein erster Bericht der Esslinger Zeitung zum Aufstieg des TVP:

 

Das wird eine lange Nacht werden.

Die Handballer des TV Plochingen haben das Relegationsrückspiel gegen den MTV Rheinwacht Dinslaken mit 34:29 (16:11) gewonnen und feiern damit den Aufstieg in die 3. Liga. Und das auf den Tag genau vier Jahre nach dem Sprung in die Baden-Württemberg Oberliga. Nach der Schlusssirene brachen die Dämme: Es gab ausgelassene Tänze, Bierduschen, Aufstiegsshirts – und Abschiede von fünf Spielern und dem Trainerduo Daniel Brack/Joachim Rieck. Es wurde sehr emotional. „Gesamtzustand: Freude“, sagte Brack. „Es ist einfach nur geil“, jubelte das bärenstarke Plochinger Eigengewächs Christopher Weiß. „Jetzt will ich erst einmal Spaß haben“, kündigte Lukas Fischer an, der zu seinem gerade aus der 3. Liga abgestiegenen Heimatverein TSV Neuhausen wechselt. Aber erst, nachdem er mit den Plochingern ausgiebig gefeiert hat.

In einer emotionalen Begegnung vor über 1000 Zuschauern lagen die Plochinger nach der Anfangsviertelstunde immer vorne, mussten in der zweiten Hälfte eine kleine Schwächephase überstehen, taten das aber mit Bravour – und gewannen verdient. Der Rest war Jubeln und Feiern.

Die Dinslakener, die von vielen lautstarken Fans nach Plochingen begleitet wurden, können derweil immer noch den Durchmarsch in die 3. Liga schaffen. Für sie geht es jetzt in die zweite Relegationsrunde

 

  • Sponsorenleiste_rechts_9.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_2.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_5.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_6.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_11a.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_10.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_3.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_1.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_4.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_8b.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_7a.jpg
Go to top