Hauptsponsoren

Am Samstag stand die Rückrunde der HVW-Qualifikation für die C-Jugend des TV Plochingen in Flein an. Trotz der 1:5 Punkte aus der Hinrunde war noch alles offen. Ein dritter Platz würde den Jungs zur Qualifikation für die Landesliga reichen. Im ersten Spiel spielten die Jungs gegen die TSB Schwäbisch Gmünd (Hinspiel 10:13). Ein Sieg musste her, nur dann hatte man überhaupt noch eine Chance auf die vorderen 3 Plätze. Hoch konzentriert begannen die Jungs ihr Spiel und sehr schnell schaffte es die Abwehr sich auf die Gmünder einzustellen und so konnten sich die Plochinger bereits nach der 6. Minute auf 6:1 absetzen. Dieser Vorsprung wurde bis zur 13. Minute vorentscheidend auf 13:3 ausgebaut. Immer wieder verzweifelte Gmünd an einer toll stehenden Abwehr. Dabei zeigte unser Torhüter Maxi Blum sich mit unglaublich gut geworfenen Kontern gut in Szene zu setzen. Insgesamt konnten im Spiel über 10 Tempogegenstöße zum Torerfolg beitragen. Schwäbisch Gmünd hatte zu keiner Zeit gegen die stark spielenden Plochingern eine Chance und so konnte man das Spiel mit 20:6 sehr deutlich für sich entscheiden. 10 Feldspieler trugen sich dabei in die Torschützenliste ein.

Im zweiten Spiel traf man auf die HSG Baar (Hinspiel 8:8). Mit einem Sieg wären die Plochinger bereits sicher weiter. Zunächst konnten die Jungs sich auf 3:1 absetzen. Doch Baar reagierte schnell und stellte die Abwehr um. Plochingen tat sich nach der Umstellung schwer und konnte die Leistungen vom ersten Spiel nicht wiederholen. Nach 16 Minuten lag man mit 6:11 zurück. Es wurde alles versucht um sich nochmals ranzukämpfen aber man fand kein Mittel. Die Baarer waren zu gut auf uns eingestellt und so ging das Spiel mit 9:17 leider verloren.

Im letzten Spiel war der Gegner die JHFH Flein-Horkheim (Hinspiel 10:18), diese hatten bereits alle Spiele hoch gewonnen und standen als Gruppenerster fest. Trotzdem kämpften die Plochinger noch mal und gaben alles. Bis zur 10. Minute konnten die Jungs das Spiel auch offen gestalten. Danach allerdings setzten sich die körperlich sehr starken Horkheimer ab und das Spiel ging mit 20:12 verloren.

Im letzten Spiel des Tages spielte die bereits für die Landesliga qualifizierte Mannschaft aus Baar gegen Schwäbisch Gmünd. Plochingen musste dabei zusehen, wie Baar dieses Spiel ohne Motivation an Schwäbisch Gmünd herschenkte. Bitter damit waren unsere Jungs wieder auf den letzten Platz zurück gefallen. Trotz einem tollen Spiel gegen Schwäbisch Gmünd hat es leider nicht gereicht, dementsprechend groß war die Enttäuschung. Jungs lasst euch trotzdem nicht unterkriegen!

Es spielten: Maximilian Blum und Felix Maar (im Tor); Cedric Hauff, Henry Lindorfer, Benjamin Zitt, Lorenz Kenner, Lars Schmidt, Leon Buser, Patrick Dobler, Nick Euchenhofer, Marvin Schmid, Dominic Guillard, David Kajcik.

  • Sponsorenleiste_rechts_1.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_11a.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_8b.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_2.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_10.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_6.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_3.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_7a.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_9.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_5.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_4.jpg
Go to top