Hauptsponsoren

Nach intensiver Vorbereitung mit einigen Testspielen und einem Turnier begann am Samstag die erste Qualifikationsrunde der männlichen C-Jugend in der Schafhausäckerhalle. Gleich zu Beginn mussten die Plochinger Jungs gegen die neufirmierte JANO Filder antreten. Bereits durch das Turnier letzte Woche war klar, dass dieser Gegner schwer zu schlagen sein wird. Zunächst begann aber ein Spiel auf Augenhöhe und unsere Jungs konnten bis 4:4 das Spiel offen halten. Dann jedoch spielte JANO konsequent und nutzte einige Fehler unserer Mannschaft aus und konnte sich einen 4-Tore Vorsprung herausspielen. Diesem Rückstand lief man bis zum Ende der Partie hinterher und verlor mit 10:15.

Im zweiten Spiel ging es dann gegen Hegensberg-Liebersbronn. Auch unsere zwei durch Konfirmationsvorbereitung fehlenden Spieler waren jetzt dabei und die Jungs begannen konzentriert und stark. Durch ihr schnelles Spiel nach vorne und eine sehr kompakte Abwehrleistung ging die Mannschaft schnell über 4:0 mit 10:5 in Führung. Bereits beim Spielstand von 16:9 war die Partie entschieden und unsere Plochinger gewannen am Ende deutlich mit 20:11.

Im dritten Spiel war der Gegner der VFL Kirchheim. Bis zum Spiel stand von 4:3 gelang es den Kirchheimer das Spiel noch offen zu gestalten. Aber dann legten unsere Jungs deutlich einen Gang zu und bauten die Führung schnell auf 10:4 aus. Kirchheim kam mit der schnellen Spielweise der Plochinger nicht zurecht und unsere Mannschaft kam durch eine geschlossene Mannschaftsleistung immer wieder zu schönen Toren und gewann hier verdient mit 23:10.

Im letzten Spiel ging es dann noch gegen Neckartenzlingen. Diese hatten in ihren drei Spielen zuvor schon bittere Niederlagen einstecken müssen. Und auch hier dominierten unsere Jungs das Spiel von Beginn an. Der Gegner hatte mit der schnellen Spielweise immer wieder große Probleme und die Jungs führten bereits nach 9 Minuten mit 10:3 und in der 13. Minute mit 15:5. Am Ende gewann man auch dieses Spiel deutlich mit 24:9.

Am Ende des Tages konnten sich alle Jungs mehrfach in die Torschützenliste eintragen und überzeugten vor allem durch ihre mannschaftliche Geschlossenheit. Damit sicherte sich Plochingen verdient den zweiten Platz, der auch gleichzeitig die Teilnahme für die nächste Qualirunde am 05.05.18 sicherstellte.

Es spielten: Felix Maar und Marcel Kabel (im Tor); David Kajkic, Cedric Hauff, Henry Lindorfer, Lars Schmidt, Leon Buser, Marvin Schmid, Max Staiger, Luis Weixelmann, Manuel Kopf, Philipp Bernhardt, Max Uhl.

  • Sponsorenleiste_rechts_11a.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_6.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_4.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_5.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_1.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_7a.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_8b.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_3.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_9.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_10.jpg
  • Sponsorenleiste_rechts_2.jpg
Go to top